Sa. 31.03. – Osterparty mit SENSI SIMON & HIS BROTHER und ESCAPE-CREW ab 22Uhr

Das Warten hat ein Ende: SENSI SIMON & HIS BROTHER holen Euch dort ab, wo niemand je zu hoffen gewagt hätte doch noch mitgenommen zu werden. Gemeinsam mit seinem schlitzohrigen Bruder beamt euch Trompeter und Hitgenerator Sensi Simon in eine neue Dimension der Tanzmusik. Funbalkan im Electrostyle, hart am Herzschlag und kompromisslos sexy. Seid ihr bereit für einen irren Trip?

Desweitern heizen euch davor und danach einige DJ´s der ESCAPE-CREW mächtig ein. Mit dabei sind DE:AP, TOBSUCHT & MISTA MONK.

EINLASS & START ab 22Uhr

Mi. 28.03. MONTY PICON (FR) ab 21Uhr

Resolut rockige Rhytmussektion, schwere Bläser welche die Musik wie den Soundtrack eines Kitschfilms klingen lassen, und als Kirsche obendrauf, das Banjo mit dem Geschmack des Westens; all diese Zutaten im Dienste des Heavy Rock. Die neun Musiker von Monty Picon behaupten „die Söhne von LA MANO NEGRA“ zu sein, oder zumindest ihre kleinen Cousins und beschwören Rebellion herauf, rufen nach frei denkenden Geistern und laden zum Feiern und Jubeln ein. LIVE DYNAMITE!

EINLASS ab 20Uhr – START ab 21Uhr

Mi. 14.03. GYPSY SKA ORQUESTA (Venezuela) ab 21Uhr


Die Band GYPSY SKA ORQUESTA kommt aus Caracas in Venezuela und spielt in Besetzungen von 5 – 9 Leuten auf der Bühne. Sie mischen karibische Salsa und Merengue Sounds mit Balkan Klezmer Musik und verwenden zudem Einflüsse aus dem Ska und Swing. Die Besetzung ist einfach: Trompete, Posaune, Saxofon, Akkordeon, Gitarre, Bass und Drums. Mit diesem explosiven musikalischen Cocktail bringen sie die Menge zum toben und schwitzen.

Im Sommer 2015 kam die Band als Septett zum zweiten mal nach Europa und erstmalig nach Tramm. Auch im März 2016 und April 2017 haben sie uns in unterschiedlicher Besetzung beehrt und machen somit bereits zum 4ten mal wieder Stop im Wendland. Wir können uns auf einen erneut feurigen Gypsy Ska Abend mit Tanzgarantie freuen.

EINLASS ab 20Uhr – START ab 21Uhr

Fr. 09.03. DROWNING DOG & DJ MALATESTA ab 21Uhr

Das kalifornisch-schottische female fronted Rap- und Produzenten-Duo DROWNING DOG & DJ MALATESTA, kurz: DDM kreieren ein musikalisches Mehr gegen eine ungleiche Gesellschaft. Als Teil der alternativen, radikalen Rap-Szene und der Tradition von Dead Prez und Bonnot folgend, geben sie denen eine Stimme, die meist nicht gehört werden. Eine beeindruckende Mischung minimalistischer elektronischer Bass-Musik mit klassischen Hip Hop Tunes.

https://drowningdogandmalatesta.bandcamp.com/

https://de-de.facebook.com/DDMRAP2017/

Fr. 02.03. THE BUSQUITOS (NL) ab 22Uhr

The Busquitos bieten eine ansteckende Mischung von brilliant gespielter, mit Tom Waits-ähnlicher Stimme gesungenen Musik, verbunden mit einer wirbelnden Show. Sie sind eine verrückte, spaßige und großartig swingende Band, die fast Jedem ein Lächeln aufs Gesicht zaubert.

Wenn die Stimmung es erlaubt, begeben sie sich ‚wireless‘ unter die Leute und spielen eine Serenade, organisieren einen Limb oder Line Dance oder begeistern das Publikum dafür, bei ihren Ohrwürmern mitzusingen.
 .
EINLASS ab 21Uhr – START ab 22Uhr