Donnerstagskonzert, 14.9. DARK BLUE ORCHESTRA aus Frankreich ab 20Uhr

Der Sohn eines Musik Genies und einer Balletttänzerin, vertauscht
zum Zeitpunkt der Geburt mit dem Sohn eines Mafia Bosses, Don
DiMartino, formte “The Dark Blue Orchestra” mit einem eher
ambitioniertem Ziel im Sinn: Musik zum Zweck der kriminellen
Rehabilitation.
Zusammengestellt aus Musikern, die die gleichen humanitären Ziele
teilen, bewegt sich “The Dark Blue Orchestra” schon seit 2011 mit
großer Resonanz in den Kreisen des Untergrund Kabaretts. Dies ist
ihre extraordinäre Geschichte, die sie eine Stunde lang mit ihrer
Show, durchnetzt von klassischen Intermezzi und Videokunst,
kompromisslos und stark auf der Bühne erzählen.

In ihrer gegenwärtigen Form besteht die Band aus:

Donnie DiMartino, größenwahnsinniger Bariton, exzentrischer Autor
und Komponist der Songs.

Salossin Freeman, Gitarrist und Multi-Instrumentalist, ist
spezialisiert auf Musique Concrête, Filmmusik und freien Jazz. Er
co-komponiert das Repertoire des “The Dark Blue Orchestra”.

Jeremy Laine, Schlagzeuger. Durch jahrelanges Touren mit einem
Power Trio namens “The Perfect Idiots”, als Spezialist für
Mittelalterliches Schlagzeug und Absolvent der Didier Lockwood Jazz
School, bringt Jeremy eine ungezügelte Kraft zu der komplexen
melodischen Struktur des Live Sets des “The Dark Blue Orchestra”. 

Raphael Theodore de Banco, aus einem wohlhabenden rumänischen Hause
stammend , ist ein außergewöhnlicher, klassischer Pianist und ein
Komponist für Theatermusik. Seine Leidenschaft ist es,
Soundauslöser an sämtlichen Stellen unterzubringen, damit sein
Anzug oder sogar sein Schuh die Wiedergabe von Musikausschnitten
oder Bildclips auslösen. 

“The Birth of The Dark Blue Orchestra”  ist der erste Teil eines
epischen Triptychons über die schwierige Jugend Donnie DiMartinos,
hyper-sensibler Sohn eines Mafia Bosses. 
Die Show ist ein cinematisches Kabarett Rock Spektakel, welches das
Publikum mit in das Universum des gequälten jungen Mannes, seiner
Kindheit, der Suche nach Liebe und die Genesis des “The Dark Blue
Orchestra” entführt… Ein musikalisches Kostüm entworfen, um die
Kriminellen durch handgeschneiderte Requiems zu rehabilitieren. 
http:////www.youtube.com/watch?v=oZSN17BcoA4

Freitag, 8.9. FIRST BREATH AFTER COMA – Postrock aus Portugal ab 21Uhr

https://fbac.bandcamp.com

The members of FIRST BREATH AFTER COMA are only 20 years old but have a musical maturity far beyond their years. This is surely thanks to their previous incarnation as a high school band, where they played in moldy garages and smoky clubs, trying out their own versions of classics from bands ranging from Joy Division to the Doors and Iggy Pop to the Velvet Underground. They also worked a handful of originals into those early sets, where traces of a post-punk influence were already brewing. Then they decided to stop and give it some time. Hoping to return and catch their breath. A few years later, they returned full force. By 2012, they’d already won the Fade In Festival battle of the bands ZUS!, had been booked in Monkey Week, Vodafone Mexefest, Paredes De Coura, Bons Sons, had made it to the last round of the Thermometer Festival and were also selected as FNAC new talent and released their first concept album, The Misadventures Of Anthony Knivet. In 2016 they have returned with the astonishing new album „Drifter“ and have just been booked for Reeperbahn Festival. While many surmise that FIRST BREATH AFTER COMA may be one of the great hopes for Portuguese music, those who have seen them live know they are already a blast.

„First Breath After Coma ist eine fünfköpfige Shoegaze-Band, die wir so eher aus Edingburgh oder Glasgow erwartet hätten. Hymnische Chöre treffen auf schwer verhallte Vocals und Gitarrenlicks, die wie eine Kreuzung aus Editors und Slowdive klingen. Ihr aktuelles Album DRIFTER erschien in diesem Jahr und sorgte in der Heimat für Erstaunen. Schließlich sind diese Burschen gerade einmal 20 Jahre alt.“ MUSIKEXPRESS

Donnerstagskonzert, 31.8. mit SKAMPIDA aus Bogota-Kolumbien ab 20Uhr

CL134837Back again in New Tramm !!!

SKAMPIDA aus Kolumbien (Power-Ska/Punk/Polka) vom Sound her vergleichbar mit Größen wie Manu Chao, Gogol Bordello, DOCTOR KRAPULA, LA SEVERA MATACERA.

Die fünfköpfige Band existert bereits seit 15 Jahren und ist einer der erfolgreichsten und bekanntesten Bands Kolumbiens / Südamerikas. Sie teilten sich die Bühne bereits mit Skatalites, Gogol Bordello, Manu Chao, Fermin Muguruza, King Chango, Green Day, Voodoo Glow Skulls, Gondwana, Alicia Keys und Uriah Heep.

skampiaNachdem die zweimonatigen Europa-Tour im vergangenen Jahr so erfolgreich war und SKAMPIDA sich durch ihre mitreissenden, energiegeladenen Shows viele Fans erspielen konnten, kommen sie dieses Jahr zum 4ten mal nach Tramm .Und sie waren sooo gut.Danach gibts Cumbia ,von unserem berühmt-berüchtigten LatinDj.Viva la vida.

  • Bei schönem Wetter draussen unter der Remise

Doors 20:oo Uhr – Start 2o:3o Uhr

Dienstagskonzert, 18.7. – VELO DE OZA – aus Kolumbien ab 20Uhr

VELO DE OZA aus  Kolumbien gibt es bereits seit 9 Jahren sie bezeichnen Ihre Musik als Carranga-Rock. Carranga ist die Bezeichnung für einen folkloristischen Musikstil ,der aus der Ländlichen Gegend um Boyaca kommt. Die Klänge dieses speziellen Sounds werden z.B. durch die Guacharaca(Reibestab) bestimmt. VELO DE OZA mischen diese folkloristischen Elemente auf einzigartige Weise mit wilden Gitarrenriffs, und Punk und Ska anleihen und treten dabei in den landesüblichen Ruanas(Ponchos) auf. Dazu gibt es eine große Portion Humor sowohl in den Songs als auch auf der Bühne! Mit neuem Album im Gepäck werden VELO DE OZA 2017 erstmals auf Deutschland Tour sein.

Fr 21.4. – Konzert&Party: Sensi Simon & his brother (Elektro-Balkan, DE)

sensi simon&brother2

Elektro-Balkan / Tübingen, Deutschland

Sensi Simon and his BrotherDas Warten hat schon wleder ein Ende: Sensi Simon and his Brother holen Euch dort ab, wo niemand je zu hoffen gewagt hätte, doch noch mitgenommen zu werden. Gemeinsam mit seinem schlitzohrigen Bruder beamt euch Trompeter und Hitgenerator Sensi Simon in eine neue Dimension der Tanzmusik. Funbalkan im Electrostyle, hart am Herzschlag und kompromisslos sexy.

.
Sensi Simon, der seine größten Chart-Erfolge im fernöstlichen Japan verzeichnet („The Studio Nine Band“, „Sensi Simon’s Samowar Band“), gelang sein internationaler Durchbruch im zarten Jugendalter mit „Court Jester’s Crew“, bereits damals mit Unterstützung seines Schlagzeugers His Brother.

.
His Brother, mittlerweile zum Star-Produzenten herangewachsen, ist der einzige Wellenreiter der Band und teilt dieses Schicksal mit Beach Boy Dennis Wilson. Dennis Wilson verlor sein Leben Anfang der Achtzigerjahre durch einen tragischen Surfunfall.
Sensi Simon and His Brother stammen zwar aus einer extrem unmusikalischen und fundamental brahamanistischen Familie, haben aber beidem entschlossen entsagt. Mit Hits wie „Fuck you, altes Leben!“, „Liebe, Liebe, keine Angst“ und „Schönes Prefdemädchen“ wecken sie Erwartungen, die sie bei Weitem übertreffen.
Seid ihr bereit für einen irren Trip

Cooler Scheiß,zum 2ten mal im Raum2.

5.4. Mittwochskonzert 20 Uhr – GYPSY SKA ORQUESTA – Venezuela-Latino Swing Ska Balkan Kletzmer Patchanka Rock Party Sound

gypsy_ska_orquestra                                 Back again in town

Beginnt PÜNKTLICH um 20Uhr!!!

Die Band GYPSY SKA ORQUESTA kommt aus Caracas in Venezuela und spielt in Besetzungen von 5 – 9 Leuten auf der Bühne! Sie mischen karibische Salsa und Merengue Sounds, mit Balkan Klezmer Musik und verwenden zudem Einflüsse aus dem Ska und Swing. Die Besetzung ist einfach: Trompete, Posaune, Saxofon, Akkordeon, Gitarre, Bass und Drums. Mit diesem explosiven musikalischen Cocktail bringen sie die Menge zum toben und schwitzen! Im Sommer 2015 kam die Band als Septett zum zweiten mal nach Europa und Tramm,dann im März 2016  zum 3ten mal und jetzt macht sie wieder Stop im Wendland und wir können uns auf einen erneut feurigen Gypsy Ska Abend freuen.

 

 

Doors 2o:oo Uhr – Start 2o:30 Uhr

19.3 Sonntagskonzert – „Bohemian Betyars“ – Superscharfer Gypsy Punk & Hungarian Speedfolk aus Budapest ab 20Uhr

Grad eben neu Reingekommen, sie sind wieder da !

Kurzfrisig,Pregnant& Nachhaltig!

Bohemian Betyars

BOHEMIAN BETYARS – Superscharfer Gypsy Punk und Hungarian Speedfolk aus Budapest! http://bohemianbetyars.hu/

Das einzigartige an der Musik der Bohemian Betyars ist die treibende Dynamik von Punk und Ska, gewürzt mit traditionellen Melodien aus Ungarn und der ganzen Karpatenregion. Ihre Begeisterung für leidenschaftliche Gypsy-Tunes und tanzbaren Off-Beat springt bei all den unzähligen Konzerten der Band ab der ersten Sekunde sofort auf das Publikum über. Ihren speziellen musikalischen Mix kochten die Bohemian Betyars von Anfang an immer mit ordentlich viel Hitze, und fanden somit ein optimales Rezept für ihre „Stone Soup“ – so auch der Name ihres aktuellen Albums. Und die sechs Jungs haben mit ihrem Gypsy-Punk einen absoluten Volltreffer gelandet! Nach einigen Singles veröffentlichten die Bohemian Betyars 2011 ihr erstes Album „Boros utca 1“, und tourten durch ganz Europa. Sie reisten vom Baltikum über Deutschland bis nach Spanien, und sorgten überall für volle Tanzflächen und begeistertes Publikum. 2012 folgte schon das zweite Album „Stone Soup“, sowie das Musikvideo „200 BPM“ zusammen mit den Kollegen der Band „Chip Chip Chokas“, in dem sie ausschließlich Filmaufnahmen ihrer großen Auslandstournee aus dem Jahr verarbeiteten. Und jetzt haben die Bohemian Betyars ihr Rezept verfeinert: ab jetzt kochen sie mit maximaler Hitze, doppeltem Tempo, einer weiteren Handvoll traditioneller Würze und natürlich mit einer gehörigen Portion Spaß und Energie!

Anfang 20 Uhr ,pünktlich!!!!!

 

bohemian bedyards

576635_10150843352838823_1634004316_n

Sa: 4.2 CANCEL THE APOCALYPSE,Post-Hardcore-France; 22 Uhr

chancel-the-appopolypseJacques Lacan pflegte zu sagen : ,,Das Beste, wozu ich fähig bin, ist Chaos unter den Menschen zu verbreiten.“ So auch CANCEL THE APOCALYPSE. Neu, individuell, brachial & aggressiv machen sie sich gemeinsam auf den Weg. Spüren, Hören, Fühlen – vergesst alles, was ihr bisher kanntet. CANCEL THE APOCALYPSE – Metal/Hardcore-Künstler aus Toulouse treffen auf den Klassichen Musik-Stil von Künstlern aus Bordeaux, dem schönen südlichen Frankreich. Matthieu Miegeville’s sanfte & zugleich von Schmerz getragener Stimme (MY OWN PRIVATE ALASKA, PSYKUP, THE BLACK PAINTERS),trifft auf Jérémy Cazorla an den Drums für die Studioaufnahmen (SHAKE US) & Hélios Mickael (MEREDITH HUNER) für die Live Auftritte ; zusammen mit Arnaud Barat’s Gefühl für Barock-Melodien & sanfter Klänge des Cello’s von Audrey Paquet (TRIO MILONGA, QUATOR EVEIL), schaffen sie eine unglaublich düstere Atmosphäre, die doch zugleich zum Nachdenken anregt & man so noch nie erlebt hat. CANCEL THE APOCALYPSE ist der Originalsound des Wahnsinns, der Narben, die das Leben einem hinterlässt & der Träume, die einen am Leben erhalten. Ein Originalsound, der mächtig genug ist, um Denken zu verändern, um die Blutbahn ins Brodeln zu bringen.

Fr: 27.1 ab 22 Uhr; Kellerassel Soul Power proudly present: Soulgrooves- Rare , Funky ,& full of love

Dancing to the groove,El Maccaroni is in the house, Yao too and our special guest:“KRAN E. BOOGIE“ alias Ali B ,gibt uns nen funkigen Einblick in seine Seele.

Der schöne Donnerstag: 26.1. „BURIERS“ (UK)Cello + Gitarre + Drums – ab 20 Uhr

 

Buriers #08Buriers (UK)
www.buriers.co.uk

Die Buriers (vormals A Band Of Buriers) aus London machen aussergewöhnliche Videos (u.a. mit Matthew Lewis von Harry Potter). Aber natürlich nicht nur das. Die Band rund um James P. Honey und dem klassisch ausgebildeten Cellisten Jamie Romain erzeugen eine melancholische Atmosphäre voll whiskyhaltiger Dramatik, aus welcher das zentrale Element, James P. Honeys gesungene und gerappter Texte poetisch und musikalisch hervorstechen. Die melodische Mischung von Gitarre, Cello und Violine kombiniert mit einem weiblichen Backing-Chor komplementieren die abstrakte und fantasievolle Poesie der Lyrics. Das Resultat: Großartige Songs durchzogen von fragiler Schönheit. Eine unglaublich charismatische und beeindruckende Band – DAS wird wieder ein unvergessener Moment!

 

Doors: 2o:oo Uhr – Start: spätestens ab 20:3o Uhr