5.10.2008 ZONG (La Reunion) Electro-Dub-Punk

Electro-Dub-Punk. Das ist mal entlegen: „Zong“ kommen von La Reunion, einer kleinen Insel in der Nähe Madagaskars, klingen aber eher, als wären sie in London oder Paris zuhause. Das Trio fusioniert Electro, Dub und Punk zu einem einzigartigen Sound zwischen Aphex Twin, King Tubby und Danyèl Waro. Ihr letztes Album „Fractures“, aufgenommen auf ihrer Heimatinsel, zeugt von Experimentierfreude und ist derzeit nur als Import zu erwerben. Taz.de (märz 08)

myspace seite von zong

24.10.2008 Voyager 3

Die Veranstaltung könnte auch am 31.10.2008 statt finden. Da müsste einmal der Herr Veranstaltungsmanager intervenieren. Habe gerade einen Sonnenstich, das allgemeine Erinnerungsvermögen bei einer (spanischen) Surferin verloren und hatte gestern zudem einen schweren Kampf gegen 2 Hammerhaie und 37 Monsterseeigel, was diesen eminenten Gedächtnisausfall wohl mehr als entschuldigt. Ist tatsächlich am 24.10.2008.

Da schon nach 5 Minuten Onlineabstimmung ein Wähler versehentlich auf „Märchenbücher vorlesen“ geklickt hat, hier noch mal eine Gebrauchsanweisung: Ein Klick auf einen der Einträge wird instantan gezählt. Überlegt Euch also genau, was ihr hören wollt, bevor ihr tattrig irgendwelche Links betätigt. Am Besten ihr frühstückt erstmal.

Welcher Style soll am 24.10.2008 aufgelegt werden?
Dubstep/Minimal (ca. 140 BPM)
Brazilectro (ca. 150 BPM – hauptsächlich softer D’N’B)
Country-Punk, Country-Dubstep, Country-Salsa… Hauptsache COUNTRY (0,04 BeersPM)
Nüscht von alledem (-66,3 BPM)
Märchenbücher vorlesen (2 BeastsPM)
Surferinnenpunk (87 BPM)
Auswertung