Freitag 6.07 ab 22 Uhr SNARG (Punk mit Elektroorgel aus Hannover) + SPRING.FALL.SEA (Postpunk aus Bangkok/London)

Endlich! SNARG kommen wieder nach Tramm, und soeben haben sie ihren zweiten Langplayer rausgebracht und sind damit auf der Höhe der Zeit. Aktueller politischer Deutschpunk jenseits von Klischees und Phrasen. Die Musik von SNARG ist empfindlich, ist nachdenklich und ihre genialen Punkkompositionen treffen immer voll in die Fresse. Kein Wunder – sie haben ja auch eine Elektroorgel dabei. Seit dem letzten Konzert in Raum 2 sind die vier aus Hannover noch besser geworden. Und vielleicht gibt im Anschluss HC BAXXTER wieder seinen Elektronischen Support.

Möglicherweise treten an diesem Abend dann auch SEA.FALL.SPRING auf, und die haben sich vor 3 Jahren in Bangkok gegründet und ebenfalls eine

brandneue Platte dabei. Es ist schwierig ihre Musik in Worte zu fassen, ich würde mal sagen hier hat die Musik auch mehr Gewicht als die Worte. Als Aussteiger würde ich die vier Jungs bezeichnen. Ausgestiegen ist zum einen einer von Snarg und bei ihnen eingestiegen, aber musikalisch wirkt die nun in London ansässige Band auch entrückt. Post- nennt mensch das meist irgendwie. Musik zum Träumen, ein bischen Screamo, viel Gitarren, etwas Indiepop, Melodien undsoweiter. Augen zu und bunte Bilder.

https://www.facebook.com/snargsnarg/

https://snarg.bandcamp.com

https://springfallsea.bandcamp.com

https://www.facebook.com/springfallsea

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.