SAMSTAG 23.01.2016 – LO-FI Konzert: MOLDE + GIRLIE aus Berlin ab 22Uhr

MoldeDie beiden Jungs von MOLDE widmen sich schon seit mehr als fünf Jahren einer sperrigen Art von Indierock, die vielleicht in den 90ern mal durch Bands wie Sonic Youth, Live Skull oder Come  etwas bekannter war und zur Zeit in Städten wie Berlin, New York oder Melbourne eine kleine Renaissance erlebt. Ob das nun Lo-Fi, Noise oder Garage-Pop genannt wird ist egal, weil Bands wie MOLDE innovativ genug sind ein eigenes Genre verdient zu haben. Ihre Musik ist roh und kraftvoll und strotzt voller Überraschungen. Gerade haben sie mit „Brom“ ihr erstes wunderbares Album aufgenommen: „This is the story of Brom, a strange polyphony of Noise, Pop, great gestures and small considerations, furore and the secret passion to watch ski jumping on TV. “ (Label)

 

girlie 3Begleitet werden sie von GIRLIE, die ebenfalls aus Berlin kommen und die merkwürdigerweise keine Mädchenband sind. Wie ihre Labelkollegen arbeiten auch sie  gerne mit verzerrten Gitarren und offenen Songstrukturen und klingen sogar noch mehr nach klassischer Garage-Band. Auch sie haben gerade ihre erste EP veröffentlicht.

https://girlie.bandcamp.com/
https://molde.bandcamp.com/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.