SA. 18.9. * VLADI WOSTOK – RuskiSurf

Konzertbeginn pünktlich 21Uhr. Einlass und Teststation von 19:30Uhr bis 22Uhr. Ohne Test kein Fest.

Nach eineinhalb Jahren Zwangspause lassen Vladi Wostok diesen Sommer endlich wieder die Sektkorken knallen. Nach vielen Monaten unerfüllter Sehnsüchte bringen sie mit ihrer Musik die kalifornische Sonne im Herzen ihres Publikums zum Strahlen. Denn die konzertlosen Monate haben Valdi Wostok für die Veröffentlichung ihres neuen Albums Malibu genutzt. Mit einem neuen Sound, der die Beach Boys mit deutschen Texten, 80er Jahren Synthies und einer gehörigen Portion Dadaismus zusammenbringt.

Die Bremer Band Vladi Wostok ist eigentlich bekannt als Erfinder des Ruski Surf. Seit ihrer Gründung im Jahr 2013 treten sie mit Geschichten und Gesängen aus dem Herzen des Kaukasus auf. Dabei blicken sie auf rund 100 gemeinsame Konzerte zurück. Auf dem neuen Album haben sie sich neu erfunden. Mit neuem Indie-Sound und zehn selbstgeschriebenen Stücke, aber gleichzeitig auch der Musik von den anderen drei Ruski Surf Alben, machen sie eine große Party!

Fr. 24.9. * MATE POWER – Ska / Mestizo

MATE POWER ist eine Band aus Frankfurt am Main. Die Herkunftsländer der Mitglieder sind Argentinien, Deutschland und Frankreich. Ihr Musikstil ist eine Mischung aus Cumbia, Ska und Reggae, die oft als Mestizo (Manu Chao / Los Fabulosos Cadillacs) bezeichnet wird.

In den 13 Jahren ihrer Karriere kümmerte sie sich darum, aus dem Herzen Frankfurts den deutschen Rock zu destabilisieren. Nur wenige Bands haben erreicht, dass so inkorrekte Songs zu Hits werden und dass in ihrer kurzen Geschichte Tausende Zuschauer in Europa und Asien die sehr bittere und sehr aktuelle Wahrheit zu fröhlicher und eingängiger Musik singen. Mit Entschlossenheit, Talent und Intelligenz ist die Band gewachsen, aus den Kellern wo 2006 alles begann, hin zu den Orten die Tausende von Personen beherbergen. Die Suche und der Tanz geht weiter!

MI. 09.03.22 *THE HYPNOTUNEZ aus der Ukraine

Ein wahrer Angriff auf die Ohren , voll Klang und positiver Energie direkt aus der Ukraine. The Hypnotunez bringen eine enorme Konzert-Energie auf die Bühne und präsentieren eine makellose Kombination aus Swing, Jazz und anderen Elementen im Retro-Stil, die durch wilde Punkrock-Power und Spontanität gekennzeichnet sind. In Klassischer Big-Band-Besetzung mit Kontrabass, Posaune oder Baritonsaxophon, das mit „schmutzigem“ Underground-Sound verbunden ist, bringen die The Hypnotunez jeden sofort zum Tanzen.

DO 31.03.2022 * MONTY PICON aus Frankreich

Resolut rockige Rhytmussektion, schwere Bläser welche die Musik wie den Soundtrack eines Kitschfilms klingen lassen, und als Kirsche obendrauf, das Banjo mit dem Geschmack des Westens; all diese Zutaten im Dienste des Heavy Rock. Die neun Musiker von Monty Picon behaupten „die Söhne von LA MANO NEGRA“ zu sein, oder zumindest ihre kleinen Cousins und beschwören Rebellion herauf, rufen nach frei denkenden Geistern und laden zum Feiern und Jubeln ein. LIVE DYNAMITE!


SA 01.05.2022 * OUTRAGE – Rock´n´Roll Brass Core aus Frankreich

Verschoben auf April/Mai 2022

OUTRAGE gründeten sich bereits 1996 in Frankreich. Mit ihre Mischung aus Rock´n´Roll und Punk Rock mit einer heftigen Prise Bläsereinsätzen und einer mehr als erfrischende Live Show, werden sie nun erstmals auch das deutsche Publikum begeistern! OUTRAGE teilten bei ihren bisher über 300 Konzerten die Bühne bereits mit Bands wie SKA-P, Shakapong und Fishbone!